#9 - Kabumm Gin

#9 - Kabumm Gin

Paul Hartmut Würdig - aka Sido - himself hat es geschafft einen echt coolen Gin herauszubringen. Ob er den wirklich selbst herstellt? I doubt it, aber lässig find ich es allemal.

KABUMM!!

Ein kleines, freches, rotes Früchtchen verleiht dem KABUMM Gin seinen außergewöhnlichen Geruch und Geschmack. In Österreich bekannt als "Dirndl" gibt die Kornelkirsche neben Wacholder den Ton angibt. Mit der Kirsche hat diese Steinfrucht allerdings nichts zu tun. 

Heute findet man die Kornelkirsche besonders häufig in den ungarischen Donau-Auen, in Italien und in den niederösterreichischen Schwarzkieferbeständen. So viel zu den hard facts.

Tasts like:

Ich finde den Gin erstmal sehr klassisch, Citrus ist sehr prägnant, mega frisch und etwas alkoholisch. Oftmals wird das Wort "alkoholisch" eher negativ assoziiert, so gibt es mir an der Bar allerdings die Möglichkeit auch mal etwas "härtere, kantige" Tonics einzusetzen. Fentimans Indian Tonic bspw.- voll geil mit dem Gin! Auch für unheimlich viele Cocktails eignen sich solche eher alkoholischen Gins sehr sehr gut, weil Sie in der gesamten Rezeptur nicht untergehen.  

Mit diesem Gin gehen irgendwie alle Tonics darum sage ich dir heute lediglich was ich auf keinen Fall tun würde: Dry Tonic - Mach das lieber nicht rein - ist zu viel, zu herb, zu trocken, zu hart...

Zurück zum Blog

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen.